Werbekracher Deutschland GmbH

Autovermietung Erlangen

Und wieder einmal steht ein Sahnestückchen zum Domain-Verkauf. Diesmal richtet sich unser Angebot an Autovermieter im Großraum Erlangen.

Der Name dieser hervorragenden Keyword-Domain:

Autovermietung Erlangen
>> autovermietung-erlangen.de

Ich denke, diese Keyword-Domain für Autovermieter in Erlangen bedarf keiner weiteren Erklärung. Sollten Sie Interesse an dieser Keyword-Domain haben, dann zögern Sie nicht und rufen Sie uns am besten jetzt gleich kostenlos an: 0800 100 38 58!

Selbstverständlich bietet Ihnen unsere Gesellschaft nicht nur den Verkauf dieser Domain für einen Autovermieter in Erlangen, sondern auch das Hosting dieser Domain und/oder auch die Entwicklung einer interaktiven Homepage für Ihre Autovermietung Erlangen.

Weiter lesen ...

Muster Text Übersendung Angebot

Sie möchten einem Interessenten ein Angebot übersenden und Ihnen fehlen die richtigen Worte für den E-Mail-Text?

Dann schenke ich Ihnen hier einen Muster-Text:

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlichen Dank für Ihre Interesse an unse­rem Service.

Gern haben wir Ihnen das gewünschte Angebot erstellt und freuen uns sehr, wenn wir auch Ihr Unternehmen mit unserer hervorragenden Leistungskompetenz bereichern dürfen.

Unsere langjährige Erfahrung als die Spezialisten für xyzMustertätigkeit, aber auch unser umfangreiches Referenz-Portfolio werden Sie mit Sicherheit nicht nur begeistern, sondern garantiert auch nachhaltig überzeugen.

Wir würden uns freuen, die xyMusterfirma als neue Kundin der xyAnbieterfirma begrüßen zu dürfen!

Sie brauchen weitere Informationen? Gern stehe ich Ihnen schnell und auch telefonisch zu Ihrer Verfügung: +xx(0)00 12345 67

Herzlichst grüßt Sie aus dem schönen Hamburg

Ihr Andreas Herrmann
Werbetext Manufaktur GbR >> Schreibstall.com

P.S. Sollten Sie Hilfe bei der Entwicklung professioneller, überzeugender Werbetexte brauchen, dann zögern Sie nicht und rufen Sie mich am besten jetzt gleich und kostenlos an: 0800 100 37 87.

Weiter lesen ...

Spiegelfolie

Folienbeklebungen gehören schon seit langer Zeit zum Bereich der preiswerten, aber auch hocheffizienten Werbemöglichkeiten.

Doch heute möchte ich nicht von klassischen Fahrzeugbeklebungen sprechen, sondern vielmehr vom Fensterdekor mittels Spiegelfolie oder Milchglasfolie.

Weiter lesen ...

Steuerberatung klein

Es gibt Menschen, Unternehmerinnen oder Unternehmer, die bei großen Steuerberatungen auch sofort an große bzw. hohe Preise für  die Inanspruchnahme einer steuerberatenden Tätigkeit haben.

Genau diese Klientel sucht dann nach einer kleinen Steuerberatung und zwar mit diesen Keywords in den Suchmaschinen:

  • STEUERBERATUNG KLEIN

oder

  • STEUERBERATUNG KLEIN GESUCHT

oder

  • SUCHE KLEINE STEUERBERATUNG

und viele andere Suchwort-Kombinationen mehr. Natürlich und dies mit steigender Beliebtheit, wird auch mit regionalem Bezug gesucht. So das dann zu den genannten Suchbegriffen noch Städtenamen hinzugefügt werden, wie zum Beispiel:

  • Kleine Steuerberatung München
  • Kleine Steuerberatung Köln
  • Steuerberatung klein Hamburg
  • Steuerberater klein Düsseldorf
  • oder verschiedene andere Städtenamen mehr.

Wenn ein kleines Steuerbüro, eine kleine Steuerberatung in Deutschland gesucht wird, dann fällt in jedem Fall diese Wortkombi an:

Steuerberatung klein

und somit ist dieses Keyword-Duo, sofern es sich auch noch in einer Domain befindet, besonders wertvoll für die gewinnbringende Vermarktung eines Steuerberaters.

Domain Steuerberatung klein zu verkaufen

Sollten Sie eine „Steuerberatung klein“ betreiben, dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit des Kaufs dieser umgangssprachlichen und hervorragend optimierbaren Keyword-Domain: steuerberatung-klein.de

Sie haben Interesse an der Domain Steuerberatung klein DE?

Dann zögern Sie nicht und rufen Sie unsere freundlichen Domain-Berater (nicht Steuerberater!) in Sachen Steuerberatung klein De am besten jetzt gleich und kostenlos an: 0800 100 38 58!

Jederzeit und gern beraten wir Sie zum Kauf oder der Miete dieser umgangssprachlichen Steuerberater-Domain, aber auch in Sachen Suchmaschinenoptimierung und Mandanten-Gewinnung für Ihre Steuerberater-Kanzlei.

Weiter lesen ...

Mercedes Auto wandeln

Es war einmal …. so beginnen Märchen. Die guten, wie auch die schlechten Geschichten. Und wenn man sich einen DVD Player kauft, der nicht richtig funktioniert, dann bekommt man sofort einen neuen mit. Im Normalfall.

Doch wie läuft das eigentlich, wenn man ein Auto kauft, dass im Volksmund als Montagsauto verschrieen ist?

Ich verrate es Ihnen in meinem nun folgenden Bericht. HINWEIS: dieser Bericht ist kein Märchen, sondern ein dokumentierter Vorgang, der mit so bei Mercedes Benz passiert ist. Und wäre es nicht so ernüchternd traurig, dann hätte ich, als alter Fan von Mercedes Benz, sicher kein einziges Wort darüber verloren.

Doch da meine Niederschrift in jedem Detail wahr und nachweisbar ist, ist es eben keine Geschichte, sondern ein abschreckendes Beispiel wie man nicht mit Kunden umgehen sollte.

Auto wandeln? Anwalt first …

Eine Erkenntnis vorweg und bitte nehmen Sie sich meinen Hinweis zu Herzen und befolgen Sie ihn bitte: ganz gleich wie toll Ihr Autoverkäufer auch sein mag, er ist in der Konsequenz ein Angestellter seines Arbeitgebers … deshalb machen Sie bitte nicht den größten Fehler den ich bei meinem Wandlungsbegehren vollbracht habe: verzichten Sie nicht auf einen Anwalt!

Wenn Sie die Wandlung Ihres PKW wünschen, dann gehen Sie zuerst und sofort zu einem Juristen! Ohne Wenn und ohne Aber! Und nochmals: auch wenn Ihr Autohaus im steten Dialog und bemüht mit dem Problem Ihres PKW umgeht, nehmen Sie sofort den Beistand eines Rechtsanwalts in Anspruch!!!!!!!

Das Autohaus oder der Fahrzeughersteller der i.d.R. hinter einem solchen Autohaus steht, ist immer klüger als sie. In der Regel und in der Konsequenz ist das so. Also, bevor Sie weiter lesen, rufen Sie Ihren Anwalt an und vereinbaren Sie einen Termin. Sofort! Mich hat dieses Unterlassen einige tausend Euro und viel, viel Zeit gekostet. Aber gut, hinterher ist man immer schlauer.

Wandlung PKW mit Problemen

Zum Sachverhalt, was war geschehen. Cirka im Oktober 2013 kaufte ich in der Mercedes Benz Niederlassung Lehrte einen Mercedes Benz SLK 250 D. Bereits nach wenigen km mit dem Wagen bemerkte ich einen merkwürdigen Geruch im Wagen. Diesen Geruch monierte ich sofort und beschrieb ihn als chemisch und mit Abgasgerüchen vermischt.

Dieses Problem tritt auf und verschwand wieder, wurde aber mit der Zeit immer gegenwärtiger und wurde mit von Mitfahrern, aber auch von Mitarbeitern der Mercedes Benz Niederlassungen bestätigt. Schlussendlich war es so, dass sowohl ich über dauerhafte Kopfschmerzen bis hin zu Übelkeit in diesem Wagen klagte. Teilweise bekam ich und auch meine Mitreisenden Halsschmerzen und vorderseitige Kopfschmerzen durch die chemischen Gerüche im Fahrzeug.

Nachdem der Wagen über mehrere Monate hinweg ca. 4 oder 5 Mal erfolglos „repariert“ wurde und ich aufgrund nicht mehr auszuhaltender gesundheitlicher Beschwerden beim Fahren die Wandlung des Fahrzeuges forderte, wurde ich von Seiten der Zentrale Mercedes Benz gebeten noch eine Reparatur-Chance vor Wandlung zu gewähren. Diese Chance war eine Werksreparatur. Ich stimmt dieser Maßnahme zu und mir wurde hoch und heilig versprochen, dass der Wagen entweder repariert oder gar nicht zurück käme.

Kein Auto wandeln ohne Anwalt!

Die Reparatur dauerte ca. 6 Wochen. Dann kam der SLK zurück und ich freute mich auf einen geruchsneutralen Fahrspaß! Leider war die Enttäuschung groß, meine Begleitung und ich selbst klagten schon nach wenigen km über Kratzen im Hals und im Verlauf wieder über die nunmehr schon bekannten Kopfschmerzen im vorderen Bereich meines Kopfes. 🙁

Dieser Zustand und das Nichteinhalten einer Zusage schockierten mich und erschütterten mein Bild vom Premium Fahrzeughersteller Mercedes Benz. Ich fordert nun sofort die Wandlung und war zu keinerlei Gespräch oder Reparaturen des PKW bereit. Meinem Wandlungswunsch wurde entsprochen … es sollte jedoch ein paar Wochen dauern, bis dies abgewickelt worden wäre.

Und auch an dieser Stelle machte ich den großen Fehler und schaltet nicht einen Anwalt ein. 🙁 Ich bekam Angebote zum Umtausch des Wagens gegen ein vergleichbares Modell ohne Zuzahlung. Nur bei genauerer Betrachtung war dieses Angebot für das Autohaus sicher ein lukratives Geschäft, aber nicht für mich als Kunden.

PKW Wandlung bitte nur mit Anwalt!

Letzten Endes war ich so verzweifelt, dass ich den Wagen bei Mercedes Benz in Lehrte zurück gab. Man kaufte mir den Wagen für 30.000 Euro ab. Zur Erklärung: im Oktober 2013 kaufte ich den SLK für 37.500 Euro, mit ca. 3.500 km und ich gab ich nach 15 Monaten mit 36.000 km für 30.000 Euro zurück. Das ist, bei genauer Betrachtung der Sachlage, aus meiner Sicht kein fairer Deal und beinhaltet keinerlei Wiedergutmachung.

Aber ich war den fehlerhaften SLK los. Diese Erleichterung lies ich mir etwas kosten. Bitte beachten Sie, ich war in zwischen ca.

  • 5 oder 6 Mal mit diesem SLK zur Reparatur
  • ich hatte 5 oder 6 Mal einen Leihwagen, der ich pro Tag ca. 20 Euro extra kostete, weil ich die Selbstbeteiligung ausschließen wollte (auch dies ist aus meiner Sicht nicht fair!)
  • die Kosten für zusätzliche Aufwendungen, Arbeitsausfall wurden bei diesem Rückkauf unberücksichtigt gelassen
  • eine finanzielle Anerkennung meiner gesundheitlichen Probleme fand nicht statt.

Dafür wurde mir ein „Schadensausgleich“ in Höhe von 1.200 Euro angeboten, den ich dankend annahm. Denn welche Alternative hatte ich? Keine. Mit Anwalt wäre die Wandlung sicher anders ausgegangen, in jeder Hinsicht.

Auto Wandlung immer schlecht

Und noch ein finanzieller Mehraufwand erreichte mich: mein SLK war mit Werbung meiner Firma versehen. Die darauf befindliche Folienbeschriftung kostete mich im EK, inkl. Design, Folienzuschnitt und Montage ca. 500 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Ich bat die Zentrale von Mercedes Benz um Erstattung der Kosten …. Fehlanzeige, so etwas machen wir nicht, war der freundliche Kommentar aus dem Head Office.

Somit habe ich in jeder Hinsicht drauf gezahlt. Ich habe nicht nur gesundheitliche Probleme bekommen, sondern auch einen großen finanziellen Nachteil erlitten. Und ich habe all dem letzten Endes „zugestimmt“, weil ich keinen Anwalt für diese Wandlung eingeschaltet habe. Das war mein Fehler.

Nun geht diese SLK Odyssee aber noch weiter. Denn ich kaufte Hals über Kopf im Zuge meiner Verzweiflung einen vergleichbaren SLK, einen ehemaligen Leihwagen der Firma Europcar, bei Merceedes Benz in Leipzig. Ich fand dieses Fahrzeug bei Autoscout, 8 Monate junge, ein Junger Stern, Kaufpreis ca. 34.000 Euro, mit 12.500 km.

Ohne lange zu überlegen rief ich in Leipzig an und kaufte den Wagen bereits telefonisch. Als ich in Leipzig eine Woche später eintraf war ich vom Fahrzeug begeistert. Es sah toll aus und ich freute mich über diesen Kauf. Doch als ich das Firmengelände verließ bemerkte ich ungläubig ein Problem: der Fahrersitz rutschte beim Bremsen nach vorn und beim Anfahren nach hinten.

Pech unter einem Jungen Stern

Sofort fuhr ich in die Mercedes Benz Niederlassung Leipzig zurück. Ein herbeigerufener Kundendienst Meister bestätigte den Defekt und man empfahl mir in der kommenden Woche in Hamburg einen Händler zur Reparatur aufzusuchen. Das tat ich. Was ich allerdings erwartet hatte, dass man von Leipzig aus mein Erscheinen vorbereitete. Fehlanzeige. Selbst ist der Mann ….somit stand meine Mercedes Reparatur Odyssee auch weiterhin unter einem schlechten Jungen Stern.

Nun fuhr ich nach Hause und sah erst jetzt, dass der Wagen im Innenbereich starke Verschmutzungen aufwies und in ihm nicht originale Mercedes Benz SLK Fußmatten lagen. Somit bat ich mir originale Fußmatten nachzuliefern. Kommentar des Verkäufers: O-Ton >>> originale Fußmatten waren nicht Bestandteil der Werbung! Thema beendet. Die Niederlassung Leipzig sieht keinen Handlungsbedarf, obwohl ich ein Fahrzeug für ca. 34.000 Euro und einen Satz Winterreifen mit originalen Felgen für 1.200 Euro kaufte … originale Fußmatten, im VK ca. 80 Euro, waren nicht mehr drin.

Nun ist der Wagen bei Mercedes Benz in Hamburg zur Reparatur. Er bekommt ein neues Sitz-Untergestell, es wurde noch ein Fehler am Cockpit entdeckt, wo ein Lüftungsschalter locker ist und er soll korrekt gesäubert werden. Entschädigung? Fehlanzeige.

Von Lehrte nach Leipzig … Wandlung ./. Handlung?

Ganz sicher sind meine Erlebnisse nicht repräsentativ, aber für mein Empfinden sollte ein Hersteller wie Mercedes Benz mit seinen Kunden anders umgehen. Ich fühlte mich nicht als Kunde mit einem Problem gewertschätzt, sondern eher als Kaufopfer. Auch der Vorgang in Leipzig ruft das alte Sprichwort in mein Bewusstsein: Anhauen, Umhauen, Abhauen.

Ich bin enttäuscht. Maßlos enttäuscht von Mercedes Benz. Das Ende vom Lied: Mercedes hat sein defektes Auto zu einem für die Daimler AG tollen Deal zurück bekommen, kein öffentliches Geschrei, kein Anwalt, keine Schadensersatzklage. ABER auch keine eigeninitiierte Wiedergutmachung beim Geschädigten, dem Käufer des SLK.

Und zur SLK-Fußmattenfrage möchte ich abschließend einen Slogan aus der Werbung von Mercedes Benz zitieren: Mercedes fährt am liebsten Mercedes … Stimmts? Nein, stimmt offenbar leider nicht. Denn sonst hätte ich einen Jungen Stern vom Mercedes Händler (Niederlassung) in Leipzig nicht mit originalen SLK Fußmatten und nicht mit alternativen Fußmatten übergeben bekommen. Das ist alles zwar sehr traurig, aber es ist wahr und beschämend für Mercedes Benz.

P.S. Nachtrag. Ich habe unverzüglich nach der Abholung des SLK in der Mercedes Benz Niederlassung Leipzig moniert, dass bei genauerem Hinsehen das Fahrzeug starke Verschmutzungen an den Türen, genau genommen bei den Lautsprechern aufweist. Dem wurde widersprochen, dass glaubte mir der betreffende Verkäufer nicht. Aussage: das kann nicht sein, da es grundgereinigt wurde. Deshalb habe ich den SLK am darauf folgenden Montag in der Mercedes Benz Niederlassung Hamburg vorgestellt, auch um die bestehenden Mängel beheben zu lassen, mit denen mir der SLK übergeben wurde und habe den mit betreuenden Kundendiensttechniker mit den Verschmutzungen konfrontiert.

Ein Mercedes Stern der (nie) vergeht …

Der Meister konnte mittels seines geschulten Auges sofort erkennen, dass der Wagen nicht aussah wie kurz zuvor grundgereinigt und zeigte mir sogar noch weitere Stellen die stark verschmutzt waren und die nicht von meiner Nutzung des Wagens innerhalb der letzten zwei Tage entstanden sein können. Somit wurde der Wagen nach den auszuführenden Reparaturen entsprechend gesäubert. Warum ich diesen Nachtrag schreibe: inzwischen hat sich die Mercedes Benz Niederlassung Hamburg bei mir gemeldet und mitgeteilt, dass der Verkäufer meines SLK aus der Mercedes Benz Niederlassung Leipzig eine Kostenübernahme der Reinigung ablehnt. Ja, dass ist kein Witz, meine lieben Leserinnen, liebe Leser. Es ist erschreckend traurig und zerstört mein Bild der Marke Mercedes Benz.

Kunde König war gestern, Kunde Knecht ist wohl heute eher der Fall. Es ist beschämend traurig, was mir durch den Aktionismus und durch das Unterlassen dieses Mercedes-Verkäufers widerfährt. Die originalen Mercedes Benz Fußmatten habe ich mir inzwischen selbst gekauft, weil die, wie der Verkäufer von MB Leipzig ja so schön sagte, die nicht Bestandteil der Werbung gewesen sind.  O-Ton Ende. Für mich ist es aber noch immer abstrakt, dass ich einen 8 Monate jungen Mercedes Benz SLK, Wert ca. 35.000 Euro, mit billigen No-Name-Fußmatten verkauft bekomme.

Und das obwohl Mercedes in seiner Werbung selbst davon spricht, dass Mercedes am liebsten Mercedes fährt … Hier läuft etwas falsch und ich hoffe, dass die Mercedes Zentrale in Stuttgart davon Wind bekommt und reagiert. Ich habe bisher nur drauf gezahlt, in jeder Hinsicht. Und das allerdings nur, weil ich gutgläubig gewesen bin und leider keinen Anwalt für die Wandlung des Fahrzeuges eingeschaltet habe. Deshalb an dieser Stelle nochmals mein eindringlicher Hinweis an Käufer eines so genannten Montagsautos, beauftragen Sie immer und sofort einen Anwalt mit der Vertretung Ihrer Interessen gegenüber einem Autohaus bzw. gegenüber einem Automobilhersteller.

Auto Wandlung Anwalt

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim wandeln Ihres PKW und hoffe, dass meine Erfahrungen Ihren Schaden mindern hilft. Sollte Mercedes sich bei mir entschuldigen, dann werde ich hier davon berichten.

Weiter lesen ...

Geschäftsidee zu verkaufen

Sie haben Interesse sich selbstständig zu machen? Sie suchen nach einer gewinnbringenden Idee / Geschäftsidee um sich Ihrer neuen Selbstständigkeit zu widmen? Dann haben wir hier ein tolles Geschäftsmodell für Sie:

Der Webshop feuerbrandschutz DE steht zum Verkauf.

Ein Shop, eine vollkommen fertige Geschäftsidee zum Verkauf von Brandschutzmitteln, Feuerlöscher, Rauchmelder, Löschdecken und vieles andere mehr.

Unternehmen zu verkaufen …

Und das ist unser Angebot:

Ein zeitgemäß programmierter, vollständig eingerichteter Webshop, für Suchmaschinen optimiert, inklusive Domain-/Firmennamen, Logo, Corporate Identity und Slogan ist für 14.500 Euro, zzgl. Mehrwertsteuer  komplett zu übernehmen.

Dieses Angebot ist mehr als nur eine Geschäftsidee, daher auch ideal für Investoren oder engagierte Jungunternehmer geeignet.

Bei Bedarf und auf Wunsch helfe ich Ihnen auch bei der Gründung einer passenden Kapitalgesellschaft (GmbH oder Unternehmergesellschaft UG).

Sie haben Fragen zu diesem Portal? Gern beantworte ich Ihre Fragen unter der kostenlosen Rufnummer: 0800 100 38 58!

Weiter lesen ...

Sophisticated

Sophisticated ist sicher kein neues Wort. Aber ich bin über dieses Wort gestolpert, da mir seine Bedeutung einfach nicht bewusst gewesen ist.

So habe ich gegoogelt und fand diese sehr aufschlussreiche Bedeutung des Wortes SOPHISTICATED im Internet. Doch lesen Sie bitte selbst: Erklärung Sophisticated

Viel Spaß beim Dazulernen! 🙂 … mir hat die Erklärung in jedem Fall geholfen. 🙂

Weiter lesen ...

Über Sitemaps und Sitelinks für SEO

Über dieses Thema wird eigentlich viel zu wenig berichtet, deshalb möchte ich dazu einmal mein Wissen preisgeben.

Und das sind die Fragestellungen:

  • Was sind Sitemaps?
  • Welche Arten von Sitemaps gibt es?
  • Was sind Sitelinks?
  • Wie entstehen Sitelinks oder wann werden Sie in den Suchergebnissen angezeigt / ausgewiesen?

Zur ersten Frage: Was ist eine Sitemap bzw. was sind Sitemaps?

Google sagt dazu: „Eine Sitemap ist eine Datei, in der Sie die einzelnen Webseiten Ihrer Website auflisten können. So lassen Sie Google und andere Suchmaschinen wissen, wie die Inhalte Ihrer Website strukturiert sind. Suchmaschinen-Webcrawler wie der Googlebot lesen diese Datei, um Ihre Website intelligenter crawlen zu können.“ Quelle dieses Zitats: Sitemap-Erklärung

Beispiel einer statischen / HTML Sitemap: Webseitenübersicht

Weiter lesen ...

Linkentfernung kostenlos oder gegen Rechnung

Immer wieder erreicht uns die Frage, die Bitte oder die Aufforderung Links aus Webkatalogen oder Artikelverzeichnissen die wir  KOSTENLOS betrieben haben – zu entfernen.

Hier meine Gedanken zum Thema kostenlose oder kostenpflichtige Linkentfernung:

Wir haben vor Jahren ein paar saubere Webkataloge und Artikelverzeichnisse ins Netz gestellt. Die sehr gut angenommen wurden und von vielen SEO Agenturen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz genutzt worden sind.

Ausbleibende Linkentfernung beschert Disavow …

Die Unternehmen / Webseiten / Webshops die dort eingetragen wurden, haben Geld dafür Geld bezahlt, in den meisten Fällen oder Zeit dafür aufgebracht den Eintrag vorzunehmen. Jetzt kommen die eingetragenen Unternehmen auf uns zu und verlangen die kostenlose Entfernung dieser Links. Teilweise waren da schon mal eben bis zu 40 Links pro Auftraggeber zu löschen.

Deshalb ist mein Standpunkt der, dass Arbeit bezahlt werden muss. Es ist nicht fair, dass dieser Job kostenlos ausgeführt werden soll. Dabei gehe ich von ca. 15 Euro für eine Linkentfernung aus.

Das ist fair und gerechtfertigt. Und wenn ich jetzt noch auf das Thema Mindestlohn in Deutschland eingehen darf, dann kann so ein Job nicht unentgeltlich stattfinden.

Beste Grüße!

Weiter lesen ...

Google Löschantrag stellen

Es geht einigen Unternehmen, aber auch einigen Privatpersonen so: Im Internet, speziell in den Suchmaschinen, befinden sich Einträge die deren Persönlichkeitsrechte verletzen, verleumden oder schlicht und ergreifend unwahr sind.

Die Palette der Möglichkeiten zu diesem Thema ist undenkbar groß. Ob die Löschung solcher Einträge aus dem Index der Suchmaschinen nun rechtens ist oder nicht, dass vermag jeder Mensch individuell sehen, Fakt ist jedoch, dass der Europäische Gerichtshof (EuGH) geurteilt hat und den Unternehmen oder einzelnen Personen im Web ein „Recht auf Vergessen“ zugesprochen hat.

Das bedeutet im Klartext, wenn Unternehmen oder einzelne Personen der Meinung sind das deren Persönlichkeitsrechte verletzt werden und im Internet (in den Suchmaschinen) darüber entsprechende Einträge zu finden sind, dann müssen die Suchmaschinenbetreiber diese löschen.

Antrag auf Löschung von Einträgen

Voraussetzung ist allerdings ein Antrag – mit Begründung für die Notwendigkeit einer Löschung – durch die jeweils verletzte Person bzw. des beauftragten Unternehmensvertreters. Google wird dann diesen Antrag prüfen bzw. auch jeder andere Suchmaschinenbetreiber und dann wird der Eintrag/Link in der Suchmaschine gelöscht.

Diese Löschung bzw. die Findbarkeit des Eintrags ist dann allerdings nur für den europäischen Suchraum gültig. In den Suchdiensten der USA zum Beispiel könnte der gelöschte Eintrag dann jedoch immer noch findbar sein.

Soweit so gut. Recht ist Recht bzw. Gesetzgebung ist Gesetzgebung. Ob diese Tatsache nun eine Beschneidung der Meinungsfreiheit bedeutet, dass ist Sicht des Betrachters. Fakt ist jedoch, dass Unwahrheiten keine Daseinsberechtigung haben.

Entfernung von Links aus Suchmaschinen

Die größte Fragestellung die sich aktuell die Internetwelt stellt ist, wie lange die Bearbeitungszeit eines Löschantrages speziell bei Google dauert. Gerüchte sprechen von Wochen, ich persönlich vermute jedoch Monate. Ob hier der EuGH noch steuernd nachhelfen wird bleibt fraglich.

Denn die Zahl der Löschanträge steigt in Lichtgeschwindigkeit. So fand ich auf BILD.de diese Daten und Fakten …

Zahlen-Berg der Löschanträge zur Entfernung von Links aus dem Google-Index im Monat Juli 2014:

► 4646 Urheberrechtsinhaber meldeten sich bei Google,
► 2321 Unternehmen beantragten Löschungen,
► 49 071 angegebene Domains,
► 30,8 Mio. URLs, deren Löschung beantragt wurde.

Pro Sekunde sollen bei Google 12 Löschanträge eingehen, dass sind pro Tag dann mal eben 1,1 Millionen Löschanträge. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass bei Antragstellern für Löschanträge der Verdacht steigt, als würden deren Anträge auf Entfernung von Links aus den Suchmaschinen nicht bearbeitet werden.

Formular zu Löschung von Google-Einträgen

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Löschung funktioniert. Nicht weil ich es selbst bereits einmal erfolgreich durchgeführt habe, sondern weil ein „bekanntes“ deutsches Unternehmen zur Suchmaschinenoptimierung alle Negativeinträge über sein Unternehmen offensichtlich erfolgreich hat löschen lassen. It works … also. 🙂

Sollten auch Sie aus der Suchmaschinen Google Einträge / Links entfernen lassen wollen, dann finden Sie nachfolgend einen Link zur Antragstellung. Sollten Sie Fragen in Sachen Reputationsmanagement haben oder diesbezüglich professionelle Hilfe brauchen, dann zögern Sie nicht und rufen Sie mich einfach kostenlos an: 0800 100 38 58!

Hier können Sie einen Antrag zur Löschung aus einem Google-Dienst stellen: Löschantrag stellen

NACHTRAG zur Entfernung von Links

So, wir haben nun ein erstes Ergebnis bzw. eine erste Erkenntnis in Sachen „Entfernung von Links aus dem Google Index“ gewonnen.

Es dauerte ungefähr 10 Wochen, seit unserer Antragstellung und dann stellten wir fest, dass der Name unseres Auftraggebers, der die Entfernung der Links wünschte, aus allen Beiträgen entfernt wurde. Ja, somit ist das Problem gelöst. Also hat das Gesetz welches der EuGH erlassen hat, also das RECHT AUF VERGESSEN, doch eine gute Wirkung erzielt.

Einzig unklar ist noch, ob dieses Gesetz auch auf Unternehmen bzw. die Entfernung von Unternehmensnamen anwendbar ist. Hat jemand dazu vielleicht schon Erfahrungen gesammelt?

Weiter lesen ...

« Neuere Posts - Ältere Posts »