Werbekracher Deutschland GmbH

Werbeaktionen entwickeln

Jede Woche immer neu:

  • Werbeangebote verschiedenster Unternehmen füllen unseren Briefkasten, informieren uns via Radiowerbung, als Beilagen in Tageszeitungen oder als Werbespot im Fernsehen.

Sinn und Irrsinn dieser Werbeinhalte liegt dabei oft dicht nebeneinander.

Was jedoch unzweifelbar ist, dass ist der messbare Erfolg jeder Werbeaktion.

Nachfolgend im Überblick die 5 wichtigsten WerbeTipps für erfolgreiche Angebotsentwicklung und -kommunikation:

  1. Durchbrechen Sie die Mauern der Wahrnehmungsbegrenzung! Werben Sie lautstark, schrill und einzigartig!
  2. Bleiben Sie glaubhaft! Seriosität, Transparenz und inhaltliche Fairness hinterlassen langfristig schöne Spuren.
  3. Verzichten Sie auf Kleingedrucktes! Ein Beispiel: Sie möchten das neue iPhone 6 verschenken? Dann verschenken Sie es auch, ABER nicht nur an die Interessenten, die einen Mobilfunkvertrag abschließen …
  4. Nutzen Sie ein ansprechendes Thema – für die Headline Ihrer Werbeaktion! Spaß, Unterhaltung, Spannung oder News aus Politik und Alltag interessieren die Menschen immer!
  5. Verzichten Sie auf Ekelaktionen, Sexismus, Gewalt oder das zur Schau stellen erkrankter sowie behinderter Menschen.

Sie haben Fragen zum Thema Werbeangebote entwickeln? Ganz gleich ob im Print- oder Onlinemarketing, die kreativen Werbestrategen der Werbekracher Deutschland GmbH beraten Sie jederzeit gern!

Kostenlos erfahren Sie sofort mehr: 0800 100 38 58 oder klicken Sie hier: Werbeaktionen planen

Weiter lesen ...

Kundenneugewinnung

Sicherlich ist es für die meisten Unternehmen in Deutschland oder überall auf der Welt die Hauptaufgabe Nr.: 1! Wovon spreche ich? Richtig, von der Kundenneugewinnung.

Denn nichts regt die Gemüter in den Unternehmen mehr, als ein Umsatzrückgang oder der Verlust von neuen Kunden, dass Ausbleiben neuer Interessenten.

Damit in Ihrem Unternehmen die Kundenneugewinnung immer steigend bleibt, dafür habe ich – der WERBEKRACHER – nachfolgend ein paar wertvolle, aber grundsätzlich stets zu berücksichtigende Akquisetipps für Sie zusammen gestellt.

Welche Möglichkeiten der Kundenneugewinnung gibt es also?

  1. Die klassischste aller Vertriebsformen und sicher auch die schwierigste ist die direkte Zielgruppenansprache. Man nennt diese Art der Kundenakquisition: Kaltakquise. 
  2. Ein weitere Weg der Kundenneugewinnung ist die Telefonakquise. Wie der Name es schon verrät, Sie akquirieren telefonisch – Ihr Zielkunde wird angerufen, ganz gleich ob B2B oder B2C. Hinweis: jedoch sind bei dieser Akquiseform eine Vielzahl gesetzlicher Richtlinien zu beachten!

Akquise von Neukunden … leicht gemacht!

3. Die interessanteste aller Möglichkeiten zur Kundenneugewinnung ist jedoch das Internetmarketing. Kundengewinnung im Internet ist und bleibt die kostengünstigste, dauerhafteste und sicher auch (wenn man es richtig macht) die erfolgreichste Form der Kundenneugewinnung!

4. Die vierte Möglichkeit zur Kundenneugewinnung ist ganz sicher die das Internetmarketing abrundende Möglichkeit der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Das SEO hat die Aufgabe, eine Internetpräsenz so zu optimieren, dass diese unter umgangssprachlichen, beschreibenden Begriffen schnell und einfach in den Suchmaschinen gefunden wird.

5. Die fünfte Werbemöglichkeit zur Akquise von Neukunden ist die so genannte Printwerbung. Printwerbung ist eine der schwächsten Möglichkeiten zur Neukundengewinnung. Denn hier wird den potenziellen Interessenten ein bedrucktes Medium präsentiert (zum Beispiel: Flyer, Imageprospekt, Sales Folder, Zeitungsinserat o.ä.) und das werbende Unternehmen hofft auf eine Reaktion (Antwort = Response).

6. Und dann haben wir noch einen Klassiker, der jedoch gerade eine Renaissance erlebt: Der Werbebrief! Das Kundenanschreiben oder auch Werbeschreiben oder Werbeanschreiben genannt. Der Werbebrief ist, sofern man es nicht beim ersten Kontakt belässt, ein sehr starker und erfolgreicher Verkäufer! Tipp: Planen Sie Ihren Werbebrief mehrstufig! Der dritte bis vierte Kontakt einer Direktmarketingaktion ist laut einer Studie der Deutschen Post der responsestärkste.

Neukundengewinnung Strategie

Sind bei meinen Tipps zur Kundenneugewinnung ein paar bislang von Ihnen nicht genutzte Werbetipps dabei gewesen? Oder brauchen Sie professionelle Akquisehilfe um Ihre Kundenneugewinnung durch frischen Wind zu beleben? Was immer Ihr Begehr ist, eine Strategie zur Neukundengewinnung oder einfach nur eine individuelle Beratung zur Akquise von Neukunden gebe ich Ihnen immer gern! Rufen Sie mich am besten jetzt gleich kostenlos an: 0800 100 38 58 oder schreiben Sie mir hier: Beratung zur Kundenneugewinnung

P.S. Seminare zum Thema Neukundengewinnung oder Kundengewinnung im Internet finden Sie hier:
IKADEMIE Experten für Verkaufsoptimierung

Weiter lesen ...

Zitat der Jungen und der Alten

Dieses Zitat entdeckte ich vor kurzem
und erkannte mich darin erschreckender
Weise wieder. Deshalb darf ich dazu nur
sagen: „Zeiten ändern dich …“

Bitte lesen Sie selbst, in welchem Zitat
ich mich von Ernest Hemmingway
an mein Dasein als „twen“
zurück erinnerte:

Die Jugend ist meist so allwissend, dass sie alles weiß bis auf
eines:
Daß auch mal die Alten allwissend waren,
bis sie wirklich etwas wussten
.“

In diesem Sinne! Dynamische Grüße!

Andreas Herrmann

P.S. Viel mehr wertvolle Zitate, in wertvollen Kunstdrucken,
finden Sie hier: Motivationsposter für Ihr Büro

Weiter lesen ...

Was ist eine Charge

Heute kam es im Dialog mit einem
Kunden zu der Fragestellung:

Was bedeutet im Werbebusiness
das Wort Charge bzw. was ist
mit Charge gemeint?

Was heißt Charge? Was ist eine Charge?

Die Antwort auf diese Frage viel mir
sehr leicht, da es sich bei dem Wort
CHARGE nicht um ein „neues Wort“
handelt, sondern um eine auch in der
produzierenden Werbewelt übliche Formulierung.

Was also ist eine Charge bzw. was heißt Charge im Werbebusiness?

Charge bedeutet in der Werbung …

Ein Charge, zum Beispiel eine „Charge Visitenkarten“, kennzeichnet
eine Serie gleicher Produkte. Um das Beispiel noch weiter zu präzisieren,
eine Charge Visitenkarten sind zum Beispiel 100 identisch gleiche
Visitenkarten für Werbeberater Max M. Alle Angaben auf der Visitenkarte,
inklusive des Materials und der Form / Maße sind identisch.

In diesem Fall sprechen wir tatsächlich von einer Charge, einer Serie eines
gleichen Produkts. Will Max M. auch noch Visitenkarten für sich bestellen
die „eigentlich“ vergleichbar sind, aber seine Mobilfunknummer soll auf
der zweiten Visitenkarte nicht enthalten sein, dann sprechen wir
von einer neuen, also einer zweiten Charge. 🙂

Alles klaro? Viel Erfolg auch weiterhin … 🙂

Ihr Andreas Charge Herrmann 🙂

Weiter lesen ...

Was sind RSS Feeds?

Wie beschreibt man am besten was
RSS Feeds sind bzw. was die RSS
Feeds zu leisten vermögen?

RSS Feeds sind vergleichbar mit einer
Alert Funktion. Im Klartext ist damit
gemeint, dass man auf Internetseiten
die eine RSS Feed Funktion bieten –
oder aber Sie einen Feed Reader / RSS
Reader auf Ihrem Rechner installiert haben – das Sie darüber dann immer
eine Benachrichtigung bekommen, sobald es auf der für Sie interessanten
Webseite Neuigkeiten zu lesen gibt.

Werbung Tipps RSS Feeds

Die stets aktuellen Werbung Tipps -Alerts von Werbung-Tipps.de
können Sie ganz einfach hier beziehen: Werbetipps RSS Feeds

Weiter lesen ...

Ausbildung Marketingkommunikation Hamburg

Die Werbekracher Deutschland GmbH ist
kreativer Partner kleiner und großartiger
Unternehmen in Deutschland, Österreich
sowie in der schönen Schweiz.

Unsere Leistungskompetenzen erstrecken
sich von der konzeptionellen Entwicklung
einzigartiger Werbeideen bis hin zur
praktischen Realisation der jeweils
gewünschten Maßnahmen – online & offline.

In unserer Hamburger Agentur – am Standort Poppenbüttel –
bieten wir Ihnen den perfekten Start in ein kreatives Berufsleben.

Ausbildung in einer Werbeagentur

Zum 01. August 2011 erwartet Sie bei uns eine sehr anspruchsvolle
und abwechslungsreiche Ausbildung zur / zum

Kauffrau / Kaufmann für Marketingkommunikation.

Für diesen Ausbildungsplatz in unserer Werbeagentur suchen wir eine/n
engagierte/n Abiturientin/en oder Realschulabsolventin/en mit sehr
guten Noten in Mathe, Deutsch und Englisch sowie einer
ausgeprägten Affinität zum Medium Internet.

Ihr Spaß im Umgang mit Menschen, Ihre Flexibilität sowie Ihr
überdurchschnittliches Engagement sich täglich neuen Heraus-
forderungen zu stellen ist für eine Ausbildung in unserer
Werbeagentur eine erforderliche Notwendigkeit.

Lust auf Leistung? Dann stellen Sie sich vor!
Überzeugen Sie uns nicht, sondern begeistern Sie uns einfach!

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und letzten Zeugnisse).

Wir wünschen uns Ihre Bewerbung ausschließlich per eMail
an:  jobs[@]werbekracher.com

P.S. Für alle die im Vorwege mehr über die Ausbildung oder ein
Studium in Sachen Marketingkommunikation erfahren möchten:

Weiter lesen ...

Google Analytics einbauen

Wenn es um erfolgreiches Internet-
marketing bzw. um die zielorientierte
Vermarktung eines Onlineangebotes
geht, dann ist die Auswertung des
Traffic’s auf einer Site geradezu ein
mehr als nur zwingendes Erfordernis.

Eine Webstatistik, also eine zuverlässige
Besucherinformations-Quelle ist mit
Sicherheit unbezahlbar … und wenn wir dann auch noch dafür
Google Analytics nutzen, dann bekommen Webmaster immer
und viele hilfreiche Informationen … KOSTENLOS.

Google Analytics Deutschland

Damit auch Sie für Ihren Webshop oder Ihre professionelle Homepage
perfekte Webanalysen durchführen können, sollten Sie sich kostenlos
bei Google Analytics Deutschland anmelden.

Zu dieser Anmeldung für die Nutzung von Google Analytics in
Deutschland klicken Sie bitte hier: Google Analytics einbauen

Weiter lesen ...

Newsletter Impressum

Was muss in ein Impressum bzw. was
sollte Mann oder Frau in ein perfektes
Impressum schreiben, damit gegeene
Impressumspflicht ordnungsgemäß
zu erfüllen?

Ich möchte hier allerdings nicht über
ein klassisches „Homepage Impressum“
berichten, sondern vielmehr um das
Impressum welches im Newslettermarketing gefordert ist.

Musterimpressum Newslettermarketing

WICHTIG: die von mir hier gemachten Angaben bürgen weder
für Vollständigkeit und sind keinesfalls rechtsverbindlich!

Ich stelle hier in diesem Blog lediglich mein Wissen über dieses
Thema zur Verfügung und bin für jeden Hinweis, jeden Tipp,
aber auch jede Kritik zu diesem Thema und den von mir
gemachten Aussagen dankbar.

Doch zurück zum Thema: ein e-Mail Newsletter der zur Versendung
kommt muss laut Gesetzgeber ein Impressum beinhalten. Dieses
Impressum muss, vergleichbar mit dem Impressum einer Homepage,
„ladungsfähige Daten“ beinhalten, die einen soliden Rückschluß auf
den Betreiber bzw. die Betreiberin der jeweils betreffenden Webseite
zulassen und in unserem Beispiel auch darüber informieren, wer für
den versendeten Newsletter verantwortlich ist.

Eigentlich ganz einfach, den es macht das Newslettermarketing
ein wenig transparenter, da man weiß von wem man „elektronische
Post“ bekommt …

Newslettertransparenz hat Vorfahrt …

Bevor ich Ihnen hier nun meine persönliche Vorstellung eines
korrekten Newsletter Musterimpressums präsentiere möchte ich
ergänzend auch noch darauf hinweisen, dass jeder Newsletter die
Möglichkeit beherbergen muss, dass der Empfänger bzw. die News-
letterempfängerin sich vom automatischen Empfang des Newsletters
schnell und einfach abmelden kann.

Dies sagt der Gesetzgeber, meines Wissens nach, aber die meine hinter
dieser Vorgabe stehende Meinung hat einen ganz anderen Background:
denn Sie sollten immer an Ihr Image denken! Wenn jemand von Ihnen
einen Newsletter „unerwünscht“ bekommt oder den Newsletter schlicht
und ergreifend einfach nicht mehr haben möchte, dann sollte ihm oder
ihr die Abmeldung leicht gemacht werden, weil dann wir die „kündigende“
Person Ihr Unternehmen in guter Erinnerung behalten … wobei bei
kompliziertem oder gar nicht machbarem Abmeldeprozedere sehr
schnell Verärgerung oder sogar Wut hochkommen kann und dann ist
das Image futsch und es entsteht sicher ein schwer wieder gut zu-
machender Imageschaden …

Impressum Muster für Newsletter

Was also gehört in ein Newsletter Impressum? Hier finden Sie nun
ein Musterimpressum für einen eMail Newsletter, für das ich keine
Gewähr bzw. keine Haftung übernehme, da es nur für mein Empfinden
korrekt oder vollständig ist (je nach Art der Firmierung):

Name / Firma
(ladungsfähige Anschrift)
Straße
Postleitzahl Stadt / Ort

Telefonnummer
Steuernummer / Umst. Ident Nr.
Amtsgericht
Handelsregisternummer

Geschäftsführer / Vorstand

Hinweis zum einfachen Newsletter abbestellen

Newsletter Agentur

… und sollten Sie noch mehr Hilfe in Sachen Newslettermarketing
brauchen, dann besuchen Sie doch einfach mal unsere Newsletter-
Spezialisten im Internet, gleich hier: Newsletter Agentur oder
rufen Sie uns kostenlos an: 0800 100 38 58!

P.S. Mehr Tipps zum Thema Internetrecht, Impressum und Co.
finden Sie in diesem Buch zum Thema Onlinerecht:

Weiter lesen ...

Werbung Referat

Aufgrund einer so eben erhaltenen
Anfrage eines BWL Studenten, ob
er Inhalte meines Werbeblogs für
ein „Werbung Referat“ verwenden
dürfe, möchte ich an dieser Stelle
ausdrücklich sogar darum bitten,
dass Sie jederzeit mich bzw. die
von mir hier kommunizierten Infos
/ Aussagen für nicht kommerzielle
Zwecke verwenden dürfen.

Vortrag Marketing & alles über Werbung

… und sollten Sie einen Refereten zu den Themen Werbung und
Marketing (Krisenmarketing) brauchen, dann rufen Sie mich
doch einfach kostenlos an: 0800 100 38 58 oder besuchen
Sie mich im Internet, gleich hier: Referent Marketing

Weitere Infos über Personalentwicklung und interaktive Vertriebs-
schulungen gewinnen Sie durch einen Besuch der: ikademie

Weiter lesen ...

Gute Blogs

So, bevor nun heute das Licht in
meinem bescheidenen Werber-
leben ausgeht, werde ich noch
eine neue Idee entzünden.

Immer wieder stolpere ich mehr
oder weniger durch Zufall über
wirklich gute Blogs. Deshalb gibts
hier in Zukuft immer wieder ein
paar heißte Tipps bzw. die Namen
interessanter Blogs.

WICHTIG: auch wenn hier gerade nur SEO Blogs zu finden sind, so ist
das reiner Zufall … solltet Ihr Blog-Tipps haben, die hier hinein
passen würden, dann bitte her damit!

Bester Blog gesucht …

Los gehts …

Ich werde nun mal eine Aufstellung guter Blogs beginnen, die ich fand
und würde mich sehr freuen – wenn ich Tipps über andere Blogs
bekommen könnte. Denn dann könnten wir mal gucken, wer
hier den besten Blog Deutschlands präsentiert hat. 🙂

In diesem Sinne … danke für aktuelle Blog Infos im Voraus!

  • SEO Woman – alles über SEO, Affiliates plus Internetmarketing
  • SEO spot – Tipps. Tricks. News. …alles über Optimierung und Co.
  • Marketing Blog – alles aus der innovativen Welt des Marketing
  • Akquiseland – News, Infos, Tipps zum Thema Kundenakquisition.

Und welchen guten Blog empfehlen Sie?

… ich würde hier ja gern auch noch meinen Blog „Werbung Tipps
aufführen, aber das würde sicher zu weit führen. 🙂 Dafür möchte
ich aber auf einen weiteren Blog verweisen, den ich gerade am
aufpöppeln bin, den Sie hier finden: Marketing Tipps

Weiter lesen ...

Ältere Posts »