Werbekracher Deutschland GmbH

Firmengründung leicht gemacht

Heute möchte ich Ihnen – besonders
den Existenzgründern unter uns – ein
paar Tipps mit geben, die sicher leicht
umsetzbar sind, die aber oftmals
schlichtweg vergessen werden.

… und später großen Schaden anrichten.

Stellen Sie sich vor … Sie machen den
Schritt in die Selbstständigkeit.

Corporate Design plus Corporate Identity

Abgesehen von den ganzen Formalitäten brauchen Sie natürlich einen
hervorragend guten (im täglichen Geschäftsverkehr gut händelbaren)
Firmennamen, den mehr als nur eine klangvolle Tonalität auszeichnet.

Die andere Seite der Medaillie, wenn Sie einen perfekten Firmennamen
besitzen, dann muss dieser zwangsläufig von einem professionellen
Design (Firmenlogo) gestützt werden.

Diese Aufgaben sind mit Sicherheit von einer erfahrenen und
professionellen Werbeagentur
perfekt realisierbar. Doch sollten
Sie nicht in der Lage sein einen spezialisierten Dienstleister für die
Lösung dieser Herausforderungen zu beauftragen, dann berücksichtigen
Sie unbedingt die nachfolgend genannten Details:

Vor dem Business ist nach dem Business

Hier die wichtigsten Tipps für eine gute Firmenidentität:

  • Ihr Firmenname sollte in jedem Fall als Domain verfügbar sein
    – die Domainendung .de ist zwingend erforderlich;
  • Ihr Firmenname sollte keine Umlaute beinhalten (ö,ü, ö) und
    sollte keine Leerzeichen bzw. Bindestriche beinhalten
  • Ihr Firmenname sollte in der Regel nicht mehr als vier Silben
    besitzen. Fremdsprachige Wortspiele sind mit Vorsicht zu genießen
  • Ist Ihr neuer Firmenname am Telefon bzw. rein verbal leicht
    zu kommunizieren bzw. gut verständlich?
  • Logo! besitzt Ihr Firmenlogo Prägnanz und Markanz? Ist Ihr
    neues Firmenlogo “skalierbar” (d.h. würde Ihr Firmenlogo auch
    bei vollständiger Graufärbung noch immer seine Ausdruckskraft
    und Wahrehmbarkeit besitzen? Sind die Farben Ihres Logos für
    Ihre Zielgruppen relevant?
  • Entsprechen die verwendeten Farbmuster im Logo bzw. in Ihren
    Werbemitteln der Erwartungshaltung Ihrer Zielgruppe(n)? Mit
    anderen Worten: Wenn Sie Zahnarzt sind, dann sollte Ihre CI
    (= Corporate Identity) sicher von hellen, sanften und freundlichen
    Farben dominiert werden und nicht von dunklen Farben (z.B.
    schwarz oder braun).

STARTHILFE für Selbstständige

Diese kurze Aufzählung beinhaltet sicher nicht alle Details die zur
erfolgreichen Firmengründung berücksichtigt werden sollten.

ABER vielleicht, so hoffe ich, sensibilisieren Sie meine Tipps – für die
maßgeschneiderte Entwicklung Ihres Corporate Designs bzw.
Ihrer Corporate Identity – um den Grundstein für eine
erfolgreiche unternehmerische Zukunft zu legen.

Sie haben Fragen zu diesem Thema oder brauchen Hilfe bei der
Entwicklung Ihrer Corporate Identity (Firmenlogo, Briefpapier,
Visitenkarten, Imagebroschüre, Homepage & Co.)?

Dann rufen Sie mich am besten gleich einmal kostenlos an:
0800 100 38 58 oder schreiben Sie mir Ihre Wünsche
gleich hier: Werbeagentur Beratung

Weiter lesen ...