Werbekracher Deutschland GmbH

Kunden Zufriedenheit

Ein kleines Erlebnis, dass mich eigentlich etwas (service)traurig macht …

Hamburg, eine große gelbe Filiale im Nord-Westen der Hansestadt,
es ist 9 Uhr Morgens.

Die Türen dieser schicken Filiale werden gerade aufgeschlossen …
ein Hamburger Geschäftsmann bewegt sich freundlich auf den
aufschließenden Servicemitarbeiter zu und fragt höflich, wo er
denn einen Brief einwerfen könne … daraufhin verweist ihn der junge
Mann höflich auf den Briefkasten vor dem Einkaufszentrum und
beendet das Gespräch (bzw. die Fragesekunde).

Service Kommunikation

Eigentlich hatte ich gedacht, dass Sie diese Postbox gleich in der
Nähe befindet, aber da diese dann doch weiter entfernt
gewesen ist, stellte ich mir diese Frage:

Wäre es nicht normal und höflich bzw. zuvorkommend gewesen,
wenn der junge Mann gesagt hätte, “geben sie mir ihren Brief,
ich werde ihn gern für sie weiterleiten …” oder so ähnlich?

Oder bin ich zu anspruchsvoll?

Als Unternehmer denke ich jedoch, dass er hätte so handeln müssen …

Ein zuvorkommendes Verhalten des Mitarbeiters wäre guter, kluger,
sogar überraschend guter Kundenservice gewesen und hätte dazu
beitragen ein positives Image zu entwickeln, zu etablieren und
würde dies in den Köpfen der Kunden manifestieren.

Fazit: Servicewüste Deutschland. Wo man auch  hin guckt.

… es gibt viel zu tun. :O)

Praxisnahes Service Training

Umsatz- und Kundenbindungschancen soweit das Auge reicht.

Packen wir es an!

Sie möchten Ihre Mitarbeiter mit Hilfe eines praxisnahen Service Trainings schulen?

Dann probieren Sie es doch einfach mal hier: Service Training!

Weiter lesen ...