Werbekracher Deutschland GmbH

7 Ja-Sensoren im Gehirn

Alexander Chrstiani ist für mich einer der
besten Verkaufstrainer und Motivationstrainer
Deutschlands.  Heute möchte ich Sie persönlich
durch einen Link bereichern, der Ihnen aktuelles
Vertriebswissen schenken wird, dass sich mit
den 7 Ja-Sensoren im Gehirn befasst.

Das PDF ist vom Marketing-Club Schwarzwald-
Baar veröffentlicht worden; das informative
Dokument stammt von der Christiani Consulting.

Wenn Sie also großes Interesse am:
Erfolgreichen Verkaufen” haben, dann
sollten Sie sich nicht um diesen erfrischenden, aktuellen Vertriebswissens-Boost
bringen. Alle Infos zu den 7 Ja-Sensoren im Gehirn finden Sie gleich hier:
7 Ja-Sensoren im Gehirn

Weiter lesen ...

Adressrecherche

Heute möchte ich wieder einmal über
mein Lieblingsthema (nach dem Neuro-
marketing) sprechen, es geht um das
Direktmarketing.

Was ist passiert?

Wieder bekommen wir Post von
verschiedenen Anbietern für Büro-
artikel – wie z.B. der von mir sehr geschätzten Firma Topdeq,
von VIKING oder anderen Direktversendern für
Büroausstattung & Co.

Adressqualifizierung vs. Geldverbrennung

Was also ist (wiederholt) passiert?

Wenn ich einen Katalog der Firma Topdeq bekomme freue ich mich,
denn die Produkte dieses Unternehmens sind einzigartig und vor
allem glänzend individuell. Aufgrund der Wertigkeit der Produkte
ist der Katalog ebenso ein Glanzstückchen per excellence.

Da die Produktions- und Versandkosten sicher erhebliche Belastungen
für Topdeq darstellen, stelle ich mir immer die Frage, warum man
mir zwei und zuweilen sogar drei dieser Kostentreiber sendet.

Direktmarketing mit Verstand

Gleiches gilt für VIKING, um nur ein paar Paradebeispiele zu nennen.

Der Büroartikel-Versender VIKING sendet mir zuweilen 5 (fünf)
Mal den gleichen Bestellkatalog ins Büro. An ein und die selbe
Adresse!! Ich denke mir, dass ich sicher kein Einzelfall für
so schlechte Adressrecherche bin, es werden sicher noch
andere Unternehmen in der Interessentenkartei
viele Firmen schlummern, die doppelt und
dreifach mit Werbemitteln beglückt
werden.

Adressqualifikation hilft Kosten sparen

So auch ein freundliches Angebot bzw. ein freundlicher Brief der
Firma KAUFLAND – welcher mich heute ereilte.

Die Firma KAUFLAND schickte mir, in meiner Funktion als Präsident
des Bundesverbandes professioneller Werbetexter Deutschland e.V.
ein (Mit-)Mietangebot in einer neuen “Niederlassung” selbigen
Unternehmens.

Da stellte ich mir gleich die Frage: welchen Sinn soll so etwas machen,
wer tut so etwas und vor allem wer ist Nutznießer dieser Adress-
UNqualifikation? Ich denke, es kann nur der Versender sein,
der sein Geld stückzahlmäßig verdient, ohne Rücksicht
auf Verluste. Daher mein Tipp an die Entscheider
solcher Unternehmen: wenns in Sachen
Direktmarketing ums Geld sparen
geht, dann klicken Sie hier:
DIREKTMARKETER

Weiter lesen ...

Unternehmenskultur Beispiel

Als ich heute in einem Supermarkt
einkaufen war und an der Kasse
längere Zeit verweilen musste,
betrachtete ich die Kassiererinnen
und Kassierer etwas genauer.

Dabei viel mir auf, dass die sehr
freundlichen und gepflegten jungen
Menschen alle zwar im gleichen Kittel
an den Kassen arbeiteten, aber jeder
Mitarbeiter unter dem Kittel auffällig
anders gekleidet gewesen ist.

Unternehmenskulturanalyse Einzelhandel

Diese Feststellung ist absolut wertfrei, jedoch bemerkte ich gleichfalls,
dass dieses Bild in einem Fall eher etwas irritierend auf mich wirkte.
In diesem Beispiel trug eine Person eine Kapuzenjacke unter dem Kittel
und die Kapuze lag über der Arbeitsbekleidung.

Ob man das schön findet oder nicht ist ganz sicher Geschmackssache.
Doch ich stellte mir in diesem Moment die Frage, wie diese
Erscheinung wohl von den Kunden des Supermarktes
wahrgenommen wird – wenn auch unterbewußt
(um gleich beim Thema Neuromarketing
zu bleiben).

So grübelte ich etwas und dachte gleichsam darüber nach, wie so
ein “Umstand” wohl in einem Flugzeug wäre, wenn jeder Pilot
oder jeder Steward, jede Stewardess unter dem Jacket ein
eigenes Lieblingsfreizeitdress tragen würde?

Wäre dann wohl noch immer das evntl. vorhandene Preisniveau
– vom Betreiber der entsprechenden Airline – realisierbar?

Anziehende Unternehmenskultur …

Ich stelle mir natürlich gerade die Frage, ob meine Denkweise
abstrakt ist, jedoch vergleiche ich im selben Atemzug diese
Gegebenheit mit (z.B.) einem Restaurant in einem
Golfclub.

Anders gedacht: wie wäre es denn, wenn – wie im o.g. Beispiel die
“uniformiert” angezogenen Mitarbeiter einer BilligAirline
nun in einem vergleichbaren Dress an der besagten Kasse
sitzen würden? Welche Kunden würden`sich dann “dort”
noch oder erst dann wohl oder unwohl fühlen?

Noch anders gedacht: würde sich ein Kassierer oder eine
Kassiererin sich “dann” vielleicht sogar aufgewertet fühlen
und Stolz darauf sein, zu eben diesem Supermarkt gehören
zu dürfen? Stichwort: Psychologische Positionierung

Erfolgsfaktor Organisationskultur

Nur auf der Basis dieser wenigen Beobachtungen und dieser sicher
geringfügigen Anhaltspunkte / Vergleiche – bin ich persönlich
zu dem Fazit gekommen – dass die Unternehmenskultur
auch die Wahrnehmung der Mitarbeiter im Aussen-
verhältnis nachhaltig beeinflusst und somit den
Erfolg wie auch den Misserfolg eines
Unternehmens beeinflusst.

Deshalb halte ich eine positiv wahrnehmbare und sicher auch
angenehm zu tragende Dienstkleidung, für eine Vielzahl
bestimmter Branchen – speziell im Dienstleistungs-
und Servicebereich – für absolut unverzichtbar
… auch und hinsichtlich mit Blick auf die
gewünschten Zielmargen.

Fragen? Oder brauchen Sie vielleicht ein Seminar zum
Thema Unternehmenskultur oder eine
Unternehmenskulturanalyse?

Rufen Sie mich einfach kostenlos an: 0800 – 100 42 53
oder besuchen Sie mich im Internet gleich hier:
Seminare Unternehmenskultur

Mehr Infos über Unternehmenskulturen und die wichtige
Unternehmenskulturanalyse finden Sie in diesem
wertvollen Ratgeber mit höchster Praxisrelevanz:

P.S. Einen hoch interessanten Beitrag zum Thema
“Unternehmenskultur Google” habe ich im Blog
der “Web Evangelisten” entdeckt und war
wie immer schwer beeindruckt von der
im Hause Google zelebrierten
Unternehmenskultur.

Mehr Infos und das Interview darüber finden Sie gleich hier:
Unternehmenskultur im Hause Google

Weiter lesen ...

Briefingvorlage

Das non-plus-ultra jeder Werbe- oder
auch sonstiger Arbeiten / Aufgaben-
realisationen ist das BRIEFING.

Hier in meinem Werbeblog geht es
natürlich um das Briefing zu den
Themen Werbung, Marketing und
Verkaufsförderung. Wie also muss
ein gutes, ein verständliches bzw.
aussagekräftiges Briefing in der Werbung,
für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit einer
spürbar effizient arbeitenden Werbeagentur, aussehen?

Vor dem Briefing ist nach dem Briefing …

Auf meiner spürnasigen Suche nach ausgezeichneten Briefingtipps
und nach einer guten Briefingvorlage, bin ich auf ein sehr
empfehlenswertes Buch aufmerksam geworden.

Mein Werbetipp für optimale Werbekonzeption und makellose
Briefingvorlagen finden Sie gleich hier:

Ich wünsche Ihnen noch mehr Erfolg mit diesem wirklich
– bewundernswert geschriebenen “Lehrbuch” – für Marketer
und empfehle mich herzlich!

Ihr Andreas Herrmann
Geschäftsführer
Werbekracher Deutschland GmbH

Weiter lesen ...

Neuro Marketing

Zur Zeit verknüpfe ich Hobby und Beruf
noch mehr denn je zuvor. Jetzt denken Sie
sicher, es geht ums Phrasen-dreschen …

Doch weit gefehlt, ich habe eine neue
Liebe entdeckt, nämlich die Liebe
zum Thema Neuromarketing.

Das Neuro Marketing oder besser
Neuromarketing ist sicher nicht neu, aber es ist für mich –
aus werbestrategischer Sicht, eher unerforscht.

Neuromarketing Blog

Wohl eher durch Zufall kam ich – fachlich fundiert – mit dem Thema
Neuro Marketing in Berührung, nämlich bei einer Veranstaltung des
HSV Handball, dem HSV Sommerfest auf der Dachterrasse des Hotels
Holidy Inn
an den Hamburger Elbbrücken. Denn dort referierte,
neben meiner Wenigkeit (ich hielt ein Referat zum Thema SEO = Such-
maschinenoptimierung) – Herr Carsten Behfeldt, aus den Reihen der
Deutschen Post AG, überzeugend brillant zum Thema Neuromarketing.
So wurde bei diesem Vortrag in mir ein Feuer der Leidenschaft für das
Thema Neuro Marketing entfesselt.

Herr Carsten Behfeldt schilderte damals sehr beeindruckend und
anhand vieler lebendiger Beispiele a) was Neuromarketing ist und
b) wie Neuro Marketing wirkt.  Diese Erkenntnisse der Hirnforschung
machen es uns Direktmarketern und Werbern wesentlich einfacher
Werbebotschaften treffsicherer zu platzieren, aber auch Werbebot-
schaften und zielgenauer zu “formulieren” bzw. kreativ und ziel-
gruppenkonform zu gestalten / designen.

Werbepsychologie Studium

Somit fühle ich mich zwar gerade wie in einem Werbepsychologie
Studium, aber ich spüre dabei ganz genau, dass mir das Thema
Werbung, Psychologie und speziell Werbepsychologie und
Neuro Marketing sehr viel Spaß machen, denn der Informations-
gewinn ist einfach gigantisch.

Somit kann ich an dieser Stelle nur jedem Werber, Direktmarketing
und Dialogmarketing Spezialisten wärmstens empfehlen, sich
dem Thema Neuromarketing zu widmen um somit gewinn-
bringende Wettbewerbsvorteile der Zukunft bereits
heute sicher zu stellen.

Und sollten Sie eine Neuro-Marketing-Werbeagentur suchen, die
aufmerksamkeitsstarke Homepages, wahrnehmungsintensive
Werbemittel und überzeugende Printprodukte herstellt,
dann klicken Sie einfach hier: Werbe agentur B2B

Mein persönlicher Buchtipp:
Meine herzliche Empfehlung als Buchtipp zum Thema Neuromarketing
finden Sie hier – ohne Wenn und Aber das Beste Buch zu diesem Thema,
meiner Meinung nach:
Wie Werbung wirkt. Erkenntnisse des Neuromarketing.

Weiter lesen ...

Hamburg Erotik Messe

Sex sells …?

Offensichtbar, unermüdlich
und immer wieder gern. 🙂

Als ich heute am Mode Centrum Hamburg
vorbei fuhr – konnte ich sehen, dass der
nächste “Hamburg Erotik Messe” termin
angekündigt wird:

Eros & Amore …

… Eros und Amore lautet das Thema der in naher Zukunft beginnenden
Erotik Messe im Modecentrum Hamburg. Ganz sicher haben diese
Messen ihre Daseinsberechtigung, denn nicht nur das Internet Erotik
Business brummt, sondern “Sex sells” ist vom Grundsatz her betrachtet
auf nahezu jede Branche oder Dienstleistung (auch im Nicht-Erotik-
Bereich) im bildhaften Sinne übertragbar.

Dazu fällt mir ein sehr treffendes Beispiel ein:

EXKURS: in einem Buch meines persönlichen “Lieblings-Verkaufstrainers”
Hans-Uwe L. Köhler ein (man muss ihn einfach mal erlebt oder gelesen
haben!!!), welches den Titel trägt:

Sex sells: Mythos oder Wahrheit?

berichtet Hans-Uwe L. Köhler über den Einsatz und die Macht der Erotik
in der Werbung bzw. somit auch im Vertrieb. Es lassen sich sofort sicher
unzählige Beispiele finden, wo mit sinnlichen Reizen in der Werbung nicht
gegeizt wird. Ein weiterer Tipp zu den Einsatzmöglichkeiten des “Sex sells”
ist das Thema Werbepsychologie, im Speziellen der Fachbereich “Neuro-
marketing”. … beim Neuromarketing wird gezielt das unterschiedliche
Wahrnehmungsverhalten von Frauen und Männern untersucht bzw. wie
deren Reaktion auf die Wahrnehmung von Werbung mit erotischen
Inhalten geschieht.

Doch wie heißt es immer so schön:
Nur wo keine Nachfrage, da entstehen bekanntlich auch keine Angebote …

Und schwupps sind wir beim eigentlichen Thema:

Hamburg Erotik Messe & Messe Marketing

… denn ganz gleich ob es um eine Sexmesse, eine Hamburg Erotik Messe
(z.B. Eros & Amore) oder um Motorräder, Anzüge und vielleicht auch
um Werbemittel (Kondome mit Werbeaufdruck), Werbeartikel geht,
nur wenn ein gutes Messe Marketing realisiert wird, dann macht
eine (Erotik) Messe auch Sinn für die dort vertretenen Aussteller.

Und genau in diesem Bereich finden Sie die Kompetenzen unserer
Agentur für Kundengwinnung. Das Team der Werbekracher
Deutschland GmbH aus Hamburg entwickelt maßgeschneiderte
Werbelösungen für Ihr perfektes Messe Marketing und unsere
Abeilung Training – im Hause Werbekracher – schult und trainiert
die Mitarbeiter mit denen Sie Ihr Unternehmen auf einer Messe
repräsentieren möchten.

Messe Tipp zur Messe Vorbereitung

Daher unsere heiße Empfehlung, wenn Ihr Messe Marketing zum Erfolg
verdammt sein soll:

Nutzen Sie einfach unsere kostenlose Beratung – für Ihren Messeerfolg!

Sie erreichen unsere Messespezialisten unter der kostenlosen
Telefonnummer: 0800 100 38 58 oder Sie schreiben uns
Ihre Nachricht hier: Beratung Messe Marketing

P.S. Sollten Sie mehr Infos zum Thema Erotik Vermarktung haben,
zum Beispiel über einen Onlineshop, dann stellen Sie uns gern
Ihre Fragen hier in unserem “Onlineshop Erotik Blog“.

… sex sells. :O) Auch in Sachen Werbung.

[Kleiner oder großer Nachtrg zu diesem Erotik Blog Beitrag
im Zusammenhang mit dem so genannten Messe Marketing: Die
in Hamburg im MCC (Mode Centrum Hamburg) stattfindende
Erotik Messe heißt nicht Erotik & More – wie in  meinem Blog
bislang immer benanntn, sonder die Veranstaltung trägt den
Namen Erotik & Amore. Sorry für meine fehlerhafte Reflexion
des Veranstaltungsnamens. … ich bin auch nur ein Mensch und
somit hoffe ich, dass mir die Leser meines Erotikbeitrages in
meinem Werbe- Blog es verzeihen mögen. :O)

Mehr Tipps und Infos zum Thema Erotik finden Sie sicher hier:

banner11.gif
In Partnerschaft mit eis.de

Weiter lesen ...

Werbung Psychologie

Werbung und Psychologie sind sicher die
spannendsten Themen mit denen sich
nicht nur Werber und die vielleicht
besten Werbeagenturen beschäftigen.

Wenn es dann noch um das Thema
Neuromarketing geht, dann darf
das Seminar gern niemals enden …

Neuromarketing – werden Sie sich vielleicht jetzt fragen? … diese fest
zur Werbepsychologie gehörende Disziplin lassen wir uns am besten
als Erklärung in der größten Online-Enzyklopädie geben: WIKIPEDIA

Körpersprache, Rhetorik plus Neuromarketing

Seminare zum Thema Körpersprache, Rhetorik und Werbepsychologie
sowie Neuromarketing plus NLP bietet Ihnen die Werbekracher-
Training, eine Coaching-Abteilung aus dem Hause der
Werbekracher Deutschland GmbH.

Doch wann komme ich endlich zum Punkt … werden Sie sich jetzt
sicher fragen? Jetzt. :O) Denn heute möchte ich hier, in der
Kategorie Werbung und Psychologie, einmal nur ein
sehr sinnhaftes Zitat niederschreiben.

Werbezitat des Tages

Ehre wem Ehre gebührt! … daher möchte ich mich zunächst bei
Herrn Rainer Westphal bedanken, der das beeindruckende
Buch: Körpersprache für Verkäufer – im WALHALLA
Verlage erschienen – geschrieben hat.

In diesem Buch ist ein beeindruckendes “Zitat” enthalten, welches
nur als “Praxis-Tipp” erwähnt wird. …mein heutiges Zitat des
Tages, aus dem Buch “Körpersprache für Verkäufer” lautet:

>>> Wie der Mensch denkt, so ist er.

>>>>>>> Wie er ist, sieht man ihm an.

Grandios! Oder?

Psychologie in der Werbung

Psychologie in der Werbung ist schon seit Jahrzehnten kein Mythos
mehr … Aber mystisch erscheint mir die Einfachheit mit der
schwierige Dinge auf den Punkt gebracht werden.

Daher gilt mein heutiger Respekt des Tages diesen wunderbaren
Formulierungen.

Herzliche Grüße und einen dynamischen Tag!

Ihr Andreas Herrmann
Geschäftsführer Werbekracher Deutschland GmbH

P.S. Wenn Sie mehr Infos aus hochkarätiger Literatur wünschen,
dann empfehle ich in jedem Fall dieses Buch:

Weiter lesen ...