Werbekracher Deutschland GmbH

Texterverband Werbetexter

Am 07. Januar 2011 wurde in Hamburg,
im wunderschönen Hotel Steigenberger,
ein professioneller Texterverband ins
Leben gerufen.

7 renommierte Persönlichkeiten der
deutschen Wirtschaftswelt haben einer
Idee – deren Zeit gekommen war – spürbar
wirkungsstarke Flügel verliehen … und
dadurch eine großartige Sache geschaffen – den:

Bundesverband professioneller Werbetexter Deutschland e.V.

… kurz: BPWD genannt. 🙂

Mir bleibt nichts anderes übrig als diesem Texterverband in Deutschland
alles Gute zu wünschen und viel, viel Erfolg für die Zukunft, sowohl für
seine Mitglieder, seine Förderer und dessen Initiatoren.

Mehr Informationen über den

Texterverband Deutschland

und über die Möglichkeit einer Mitgliedschaft im Texterverband finden
Sie auf der Homepage des Bundesverbandes professioneller
Werbetexter Deutschland e.V.:  www.bpwd.de

Weiter lesen ...

Texter Verband

Texter, Texterinnen und ganz speziell
die so genannten Werbetexter sind
hochspezialisierte Kreative – deren
Kompetenz die Entwicklung kluger,
kreativer Werbetexte zu finden ist.

Wer professionelle Werbetexte
entwickelt ist in der Regel ein wort-
starker Freigeist … mit exzellenter
Schlagfertigkeit – beim Formulieren.

Um aber immer wieder wortstark “up to date” zu sein sollte
jeder Texter bzw. jede Texterin in einem Verband
organisiert sein. Ideal eignet sich hierfür ein
so genannter Texterverband.

Texterverband Deutschland, Schweiz & Österreich

Nach einem solchen Texter Verband brauchen Werbetexter und
Werbetexterinnen sowohl in Deutschland, wie auch in der Schweiz
und in Österreich gar nicht lange suchen … Denn auch in Deutschland
gibt es einen Texterverband, dessen Pendant in der Schweiz zu finden
ist…

Deshalb empfehle ich jedem Texter bzw. jeder Texterin sich in einem
Texterverband zu organisieren – um den Gedankenaustausch in
einem solchen Fachverband zu erleben und sich somit als
Werbetexter oder Werbetexterin einfach weiter entwickeln
zu können …

In Kürze erfahren Sie hier noch mehr … über Texterverbände.

Sie sind Texterin oder Texter? Dann gelangen Sie zum aktuellen
Texter Blog gleich hier: Werbetexter Blog

Weiter lesen ...

FFW Fachverband Freier Werbetexter

In Deutschland gibt es für Texter einen
Verband dem sie sich anschließen
können. Dieser Texterverband trägt
den Namen:

Fachverband Freier Werbetexter

Grundsätzlich kann jeder Texter /
Werbetexter diesem Texterverband
(FFW) eintreten, wenn er oder sie den
Anforderungen die der Verband in seinen Statuten definiert hat, entspricht.

Der Fachverband Freier Werbetexter (FFW) ist über
den nachfolgenden Link erreichbar: Texterverband Deutschland

Weiter lesen ...

Texterverband

In Deutschland und in der schönen
Schweiz sind Texter bzw. auch
Werbetexter klassisch organisiert.

Da die Werbetexte unsers “Schreibstall‘s”
seit vielen Jahren auch in Österreich und
vor allem in der Schweiz viele Liebhaber
gefunden haben, halten wir auch eine
Mitgliedschaft im Fachverband unserer
Schweizer Texter -kollegen für sinnvoll.

Texterqualität sichernd: Texterverband Schweiz

Denn nur durch einen Interessenverband, dem Texterverband, wird ein
themenrelevanter Erfahrungsaustausch gewärleistet und kann somit
die Entwicklung aller Texter wortwörtlich beflügeln.

Wie Werbekracher Deutschland GmbH befürwortet die Arbeit des
Texterverbandes bzw. die Arbeit der Texterverbände in
Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Mehr Infos über diesen interessanten Texterverband in der Schweiz
finden Sie gleich hier: Texterverband Schweiz

Weiter lesen ...

Kostenlose Werbebriefe

Gute Werbebriefe schreiben ist ganz
sicher die Königsdisziplin im
Werbetexten.

Ein guter Werbebrief kostet im
Durchschnitt ab 400 Euro netto
aufwärts. Die Fertigungszeit für
einen Werbebrief braucht bei
Profitextern im Minimum 2 Tage.

Doch wie unterscheidet ein Laie ob ein Werbebrief verkaufsstarkt
getextet [komponiert] ist oder ob die vermeintlichen
Werbetexte einfach nur Schrott sind?

Zum Einen sollten Sie Ihren Texter und seine Referenzen akribisch
betrachten. Ist er ein leidenschaftlicher Wortakrobat bzw. ist
Ihre Texterin eine leidenschaftliche Wortjongleurin und
hat sie oder er ihr/sein Texterhandwerk gelernt?

Dies sind sicher nur oberflächichle Betrachtungsmöglichkeiten,
aber so gewinnen Sie ein Gespür zur Einschätzung der
Kompetenzen des für Ihr Projekte geeignetsten
Werbetexters oder eben der Texterin.

Sollten Sie einen Muster Werbebrief kaufen wollen, dann
sollten Sie sich an diesen Parametern orientieren, an
denen sich gute Werbebriefe orientieren.

9 Praxis- Tipps für gute Werbebriefe

a) in 9 von 10 Fällen wird ein guter Werbebrief
eine Seite ausweisen (einseitiger Werbebrief)

b) Schriftgröße 11

c) Ausrichtung des Textaufbaus/der Textstruktur
anhand der Geschäftsbrief-Norm DIN 5008

d) Berücksichtigen Sie den Blickverlauf der Ihren Werbebrief
wahrnehmenden Personen/Zielgruppen: Blickverlauf in S-Form

e) moderater Einsatz von Hervorhebungen

f) sparsamer Einsatz von Headlines

g) Konzentration auf die Präsentation eines ausgewählten
Themas – > Darstellung einer besonderen Kernkompetenz

h) aussagekräftige Tonalitäten verwenden; nicht “verwässern”

i) Nachbrenner: P.S. Garantieversprechen, Sonderangebot o.ä.

… und sollten Sie mit Ihrem Werbebrief Muster nicht so glücklich
sein / werden, dann sprechen Sie einfach mit mir, Ihrem
mit Sicherheit überzeugenden: Werbebrief Texter

P.S. Sie möchten Werbetexten lernen? Dann besuchen Sie doch
einfach unser spannendes Late Night Texterseminar in
Dresden: Texterseminar

P.S.P.S. Und sollten Sie noch mehr Infos über gute Werbebriefe
brauchen, dann ist dieser Werbebriefratgeber für Sie interessant:

P.S. Sie sind Werbebrief Texter oder Werbebrief Texterin?
Dann sind auch Sie in Deutschlands Verzeichnis für Text-
agenturen herzlich willkommen: www.textagenturen.de

Weiter lesen ...