Werbekracher Deutschland GmbH

Preispräsentation

Im Zuge meiner Forschungsarbeit nach
der perfekten Preisstrategie bin ich
wieder auf eine bedeutende Erkenntnis
gestoßen. Die Form der Preispräsentation.

Die Wirkung der Gegenüberstellung von
Preisen wird Ihnen sicher bekannt sein.
… damit ist gemeint, dass Sie den alten
Preis abbilden und daneben den
aktuellen (Schnäppchen)Preis zeigen.

Das alles wird Sie jetzt sicher nicht vom
Hocker reissen, aber heute bin ich über eine Besonderheit
gestolpert die mich fasziniert hat.

Wahrnehmung von Preisen

Nämlich: Der Abstand zwischen diesen beiden Preisen. Wie weit die
Preise voneinander entfernt abgebildet werden.

Hierzu hat der renommierte Forscher Keith Colter eine sehr interessante
Studie im Journal of Consumer Psychology veröffentlicht.

Dazu ein Beispiel:

a) Geringer Abstand: Vorher: 99,90 Euro  Jetzt: 59,90 Euro

b) Größerer Abstand: Vorher: 99,90 Euro             Jetzt: 59,90 Euro

Erkenntnis: In der Präspräsentation ist also nicht nur allein die Preisgegenüberstellung von bedeutender Effizienz, sondern auch der
(visuell wahrnehmbare) Abstand der Preise. Daher gilt: je größer der Preisunterschied wahrnehmbar sein soll (vorher-nachher-Effekt), je weiter sollten Sie den Abstand zwischen den gegenüber gestellten Preisen wählen. Natürlich sollte der wahrnehmbar Bezug erhalten bleiben. 🙂

Preispsychologie in Zahlen

Subjektiv wird im Beispiel b) ein größerer Rabatt bei den Rezipienten (Wahrnehmenden) empfunden.

Diese Tatsache funktioniert jedoch nur in der horizontalen und nicht in der vertikalen Darstellung. Somit ist es wichtig, ganz gleich welche Preisstrategie wir anwenden, dass Preise gehirngerecht präsentiert werden. Gehirngerecht heißt, nicht nur gut vom “optischen Klang” (> 17,43 Euro), sondern auch bildhaft perfekt aufbereitet.

Diese Faktoren sind nachgewiesen suggestiver Natur und dienen dem besseren Verkaufen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen gute Geschäfte und einen glücklichen Tag!

Ihr Andreas Herrmann

Weiter lesen ...

Neuromarketing Marketing

Wenn ein Thema die Werbe- und
Marketingwelt verändert hat,
dann ist es mit Sicherheit das
Thema:

NEUROMARKETING

Die Wissenschaft des Neuromarketing,
sowohl direkt angewandt im Marketing
aber natürlich auch ganz speziell in der
klassischen Werbung, gewährt faszinierende
Einblicke in das Verhalten der  Menschen / Consumer,
die mit Sicherheit mehr als nur schlichtweg beeindruckend sind.

Neuromarketing Werbung …

Somit hat das Neuromarketing auch das Direktmarketing und
das Dialogmarketing der werbetreibenden Unternehmen
nachhaltig verändert und wird in Zukunft noch mehr
Veränderungen in den Kommunikationsprozess
einfliessen lassen.

Suchen Sie mehr Informationen zum Thema Neuromarketing?

Möchten Sie vielleicht sogar eine “Neuromarketing Seminar
besuchen oder brauchen Sie ein “Neuromarketing Buch”?

Dann klicken Sie einfach hier:

Oder wünschen Sie sich professionelle Werbehilfe – für
die professionelle Realisierung Ihrer jeweils individuellen
Vor-Ort-Werbemaßnahmen? Dann klicken Sie einfach gleich
hier: “Neuromarketing Werbung“!

Weiter lesen ...

Berufsbekleidung Hamburg

Zur Zeit gewinne ich meine Blogthemen
aber wirklich aus dem, was sich tagtäglich
um mich herum abspielt.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, was ist
denn heute wieder passiert?

Eigentlich nichts wirklich aufregendes,
ausser dass ich heute Abend gemeinsam
mit meinen Mitarbeitern im Büro noch
eine Pizza bzw. ein paar leckere Speisen
vom Pizzaservice vernascht haben.

Was ist daran so außergewöhnlich oder erwähnenswert? Nun ja, gestern
schrieb ich über Unternehmenskultur und Berufsbekleidung.

Unternehmenskultur und Unternehmensorganisation

Und heute kam dann wie immer der Pizzafahrer … und als dieser dann
so vor mir stand, ein freundlicher junger Mann, betrachtete ich seine
Berufsbekleidung und war ehrlich gesagt erschrocken … denn diese
Jacke hätte mit Sicherheit bereits vor mehreren Wochen eine
tatkräftige Wäsche vertragen können.

Nun gut, aber betrachten wir diesen Zustand mal anders:

Wie wirkt dreckige bzw. verschmutzte Berufsbekleidung auf
aussenstehende Betrachter? Speziell wenn es um die Überbringung
von Lebensmitteln geht? Ich denke, Sie werden wissen worauf ich
hinaus will ….es geht wieder einmal um die Kultur eines Unternehmens.

Ich werde die Denkweise diesbezüglich sicher nur in wenigen
Unternehmen positiv und nachhaltig verbessern können, aber ich kann
nur jedem Verwender von Berufsbekleidung sowie der Nutzung von
Firmenwagen empfehlen … halten Sie die Ihnen überlassenen “Sachen”
sauber … denn auch dies ist eine Reflexion der Unternehmenskultur
und Unternehmensethik.

Unternehmensethik Hilfe …

Sie haben Fragen oder brauchen Hilfe zum Thema Unternehmensethik
und Unternehmenskultur? …rufen Sie mich doch einfach kostenlos
an: 0800 – 100 42 53 oder besuchen Sie mich im Internet:

Unternehmenskultur und Unternehmensethik Hilfe

Weiter lesen ...

Neuro Marketing

Zur Zeit verknüpfe ich Hobby und Beruf
noch mehr denn je zuvor. Jetzt denken Sie
sicher, es geht ums Phrasen-dreschen …

Doch weit gefehlt, ich habe eine neue
Liebe entdeckt, nämlich die Liebe
zum Thema Neuromarketing.

Das Neuro Marketing oder besser
Neuromarketing ist sicher nicht neu, aber es ist für mich –
aus werbestrategischer Sicht, eher unerforscht.

Neuromarketing Blog

Wohl eher durch Zufall kam ich – fachlich fundiert – mit dem Thema
Neuro Marketing in Berührung, nämlich bei einer Veranstaltung des
HSV Handball, dem HSV Sommerfest auf der Dachterrasse des Hotels
Holidy Inn
an den Hamburger Elbbrücken. Denn dort referierte,
neben meiner Wenigkeit (ich hielt ein Referat zum Thema SEO = Such-
maschinenoptimierung) – Herr Carsten Behfeldt, aus den Reihen der
Deutschen Post AG, überzeugend brillant zum Thema Neuromarketing.
So wurde bei diesem Vortrag in mir ein Feuer der Leidenschaft für das
Thema Neuro Marketing entfesselt.

Herr Carsten Behfeldt schilderte damals sehr beeindruckend und
anhand vieler lebendiger Beispiele a) was Neuromarketing ist und
b) wie Neuro Marketing wirkt.  Diese Erkenntnisse der Hirnforschung
machen es uns Direktmarketern und Werbern wesentlich einfacher
Werbebotschaften treffsicherer zu platzieren, aber auch Werbebot-
schaften und zielgenauer zu “formulieren” bzw. kreativ und ziel-
gruppenkonform zu gestalten / designen.

Werbepsychologie Studium

Somit fühle ich mich zwar gerade wie in einem Werbepsychologie
Studium, aber ich spüre dabei ganz genau, dass mir das Thema
Werbung, Psychologie und speziell Werbepsychologie und
Neuro Marketing sehr viel Spaß machen, denn der Informations-
gewinn ist einfach gigantisch.

Somit kann ich an dieser Stelle nur jedem Werber, Direktmarketing
und Dialogmarketing Spezialisten wärmstens empfehlen, sich
dem Thema Neuromarketing zu widmen um somit gewinn-
bringende Wettbewerbsvorteile der Zukunft bereits
heute sicher zu stellen.

Und sollten Sie eine Neuro-Marketing-Werbeagentur suchen, die
aufmerksamkeitsstarke Homepages, wahrnehmungsintensive
Werbemittel und überzeugende Printprodukte herstellt,
dann klicken Sie einfach hier: Werbe agentur B2B

Mein persönlicher Buchtipp:
Meine herzliche Empfehlung als Buchtipp zum Thema Neuromarketing
finden Sie hier – ohne Wenn und Aber das Beste Buch zu diesem Thema,
meiner Meinung nach:
Wie Werbung wirkt. Erkenntnisse des Neuromarketing.

Weiter lesen ...

Psychologie Verkauf

Gut kaufen oder besser verkaufen …

Jeder Beteiligte an einer sich austausch-
enden Transaktion möchte den größt-
möglichen Gewinn / Profit aus dem
jeweiligen Geschäft ziehen.

Heute möchte ich nicht über Werbung,
Verkauf oder Einkauf und auch nicht
über Werbepsychologie referieren,
sondern gebe Ihnen einfach hier einen
sehr guten Buchtipp – für erfolgreiches Verkaufen – mit auf den
heutigen Verkaufsweg: Psychologie des persönlichen Verkaufs

Sollten sie Fragen zum Thema Verkaufspsychologie
oder Werbepsychologie haben, dann besuchen Sie
doch einfach eines unserer Seminare, gleich hier:
Mitarbeiterschulungen

Weiter lesen ...

Werbung Psychologie

Werbung und Psychologie sind sicher die
spannendsten Themen mit denen sich
nicht nur Werber und die vielleicht
besten Werbeagenturen beschäftigen.

Wenn es dann noch um das Thema
Neuromarketing geht, dann darf
das Seminar gern niemals enden …

Neuromarketing – werden Sie sich vielleicht jetzt fragen? … diese fest
zur Werbepsychologie gehörende Disziplin lassen wir uns am besten
als Erklärung in der größten Online-Enzyklopädie geben: WIKIPEDIA

Körpersprache, Rhetorik plus Neuromarketing

Seminare zum Thema Körpersprache, Rhetorik und Werbepsychologie
sowie Neuromarketing plus NLP bietet Ihnen die Werbekracher-
Training, eine Coaching-Abteilung aus dem Hause der
Werbekracher Deutschland GmbH.

Doch wann komme ich endlich zum Punkt … werden Sie sich jetzt
sicher fragen? Jetzt. :O) Denn heute möchte ich hier, in der
Kategorie Werbung und Psychologie, einmal nur ein
sehr sinnhaftes Zitat niederschreiben.

Werbezitat des Tages

Ehre wem Ehre gebührt! … daher möchte ich mich zunächst bei
Herrn Rainer Westphal bedanken, der das beeindruckende
Buch: Körpersprache für Verkäufer – im WALHALLA
Verlage erschienen – geschrieben hat.

In diesem Buch ist ein beeindruckendes “Zitat” enthalten, welches
nur als “Praxis-Tipp” erwähnt wird. …mein heutiges Zitat des
Tages, aus dem Buch “Körpersprache für Verkäufer” lautet:

>>> Wie der Mensch denkt, so ist er.

>>>>>>> Wie er ist, sieht man ihm an.

Grandios! Oder?

Psychologie in der Werbung

Psychologie in der Werbung ist schon seit Jahrzehnten kein Mythos
mehr … Aber mystisch erscheint mir die Einfachheit mit der
schwierige Dinge auf den Punkt gebracht werden.

Daher gilt mein heutiger Respekt des Tages diesen wunderbaren
Formulierungen.

Herzliche Grüße und einen dynamischen Tag!

Ihr Andreas Herrmann
Geschäftsführer Werbekracher Deutschland GmbH

P.S. Wenn Sie mehr Infos aus hochkarätiger Literatur wünschen,
dann empfehle ich in jedem Fall dieses Buch:

Weiter lesen ...

Imagewerbung

Wenn wir von Werbepsychologie sprechen,
dann sprechen oder meinen wir häufig
auch umgangssprachlich die so viel
diskutierte Verkaufspsychologie.

Werbepsychologie
vs. Verkaufspsychologie

Den wenigsten Menschen oder auch
nicht allen Werbemachern ist das Thema
Werbepsychologie und Verkaufspsychologie
so gut vertraut, dass Sie mit diesen Themen-
gebieten auch die unternehmerisch wichtige
IMAGEWERBUNG verbinden können.

Doch genau beim Thema Imagewerbung geht es schon lange nicht mehr
um das “Verknüpfen” können, sonder um das Verknüpfen MÜSSEN!

Keine wirklich erfolgreiche Werbung kommt noch ohne die Nutzung
verkaufspsychologischer oder werbepsychologischer Erkenntnisse aus.

Psychologisch kluge Werbekracher

Weiter lesen ...

Neurolinguistik – Körpersprache Vortrag

Die Neurolinguistik und Körpersprache werden
Sie in diesem Moment vielleicht nicht
zwangsläufig mit dem Thema Werbe-
psychologie in Verbindung bringen.

Doch sowohl die Körpersprache, wie auch
die Neurolinguistik sind ganz sicher hilfreiche
Werkzeuge mit werbe- oder besser verkaufs-
psychologischem Hintergrund.

NLP – eben neurolinguistisch

Ich möchte sogar soweit gehen und sagen, dass sowohl die NLP und die Körpersprache
bzw. der gezielte Einsatz der Körpersprache hoch effiziente Werkzeuge zur gezielten
Führung von Mitarbeitern sind – und speziell bei der Erreichung schwieriger
Ziele als die mentalen Problemlöser Nr. 1 betrachtet werden dürfen.

… ich muss jetzt leider weg, schon in Kürze erfahren Sie hier mehr!

Sollten Sie Lust  auf ein Seminar oder ein Einzelcoaching zum Thema
Körpersprache oder Neurolinuistik (NLP) haben, dann besuchen
Sie mich doch einfach gleich hier: Vertriebstrainings!

Weiter lesen ...

Angebotsschreiben

Sie haben eine Anfrage bekommen und
dürfen Angebote erstellen?

Prima, dann erst einmal:

Herzlichen Glückwunsch!

Der Interessent teilt Ihnen also in aller
Deutlichkeit mit, dass er von Ihrem
Können überzeugt ist und sich die Zusammenarbeit mit Ihnen
bzw. Ihrem Unternehmen vorstellen kann und daher ein
Angebot von Ihnen erstellen lassen möchte.

Da ich das Thema “Angebote erstellen” hier bereits ausführlich
erklärt habe, möchte ich Sie heute auf einen verkaufspsycho-
logischen Fakt hinweisen bzw. für diese Vertriebsthematik
“Angebotsschreiben” und “Preisverhandlung”
sensibilisieren.

Werbepsychologie vs. Verkaufspsychologie

Es geht mir dabei um einen ganz speziellen Punkt beim
Angebotsschreiben, nämlich die Nennung des
richtigen Angebotspreises.

Es gibt sicher viele Dinge, auch rhetorischer Art, die Sie beim
Schreiben von Angeboten falsch machen können. Einer der
größten Fehler beim Angebotsschreiben ist jedoch die Nennung
zu hoher Preise – und deren spätere Verhandelbarkeit.

2 wichtige Vertriebstipps zum perfekten Angebotsschreiben:

1.) Bieten Sie niemals einen Preis an, den Sie nicht exakt berechnet haben
und dessen Zustandekommen Sie sich selbst nicht erklären können!

2.) Sollte der Empfänger Ihres Angebotsschreiben Ihnen mitteilen, dass
Sie zu teuer sind oder er noch weitere Angebotsschreiben anfordern will,
zum Beispiel bei Ihren Wettbewerbern, dann weichen Sie NIEMALS
ohne ein gegenseitiges Zugeständnis von Ihrem zuerst genannten
Angebotspreis ab!

Beispiel: Sie möchten aufrund des vorliegenden und deutlich günstigeren
Angebots Ihre Angebot preislich nachbessern oder den genannten Preis
verteidigen / rechtfertigen.

Vertretbare Angebote erstellen

1. Argument: Die Qualiät Ihrer Arbeit / Leistung ist nachweisbar besser
und evntl. sogar langlebiger! … dies rechtfertigt im Vergleich ganz
sicher auch einen höheren Einkaufspreis bei Ihrem Interessenten.

2. Argument: Sie sind bereit im Preis noch xy% zusätzlichen Rabatt
einzuräumen … WENN!!!!! Geben Sie Ihrem Interessenten was er
möchte, sofern Sie dies vertreten können, aber fordern Sie ein
Zugeständnis! Schaffen Sie eine Win-Win-Situation!

Beispiel: Ich gewähre Ihnen die gewünschten 20% Extra-Rabatt,
dafür kaufen Sie bei mir noch xyz zum Preis von ….!

Oder: Ich gewähre Ihnen die gewünschten 20% Extra-Rabatt,
dafür produzieren wir nicht im 24 Stunden Service, sondern
dürfen in 4 Tagen frei Haus liefern. … oder so ähnlich.

Angebot Geschäftsbrief

… agieren Sie so und nicht anders, wenn Sie wollen das Ihre Vertragsverhandlung
von Erfolg gekrönt sein soll!

Der größte Fehler in Preisverhandlungen nach Angebotsschreiben ist der,
dass Rabatte ohne jedes Zugeständnis gegeben werden. Dadurch verlieren
Sie in aller Regel den Anfrager bzw. Ihren Kunden, weil dieser merken wird,
dass Ihr der im Angebotsschreiben genannte Preis kein scharf kalkulierter
Preis gewesen ist …. der Anfrager fühlt sich betrogen.

Daher gilt: machen Sie Ihren Anfragern immer kluge, gute berechnete Angebotspreise!

Sie haben Fragen zum Thema Angebotsschreiben, Angebote erstellen
oder richtige bzw. zielführende Preisverhandlung?

Prima, dann besuchen Sie mich einfach hier: Vertriebstrainer

P.S. Bücher und Software zum Thema “Überzeugende Angebotsschreiben”
bekommen Sie gleich hier:

Weiter lesen ...

Verkaufspsychologie

Hier werden wir in Kürze über das stets
gefragte Thema der Verkaufpsychologie
bzw. der

Werbepsychologie

– im Dialog mit Ihnen plaudern.

Stellen Sie uns Ihre Fragen oder bereichern
Sie diesen Beitrag durch Ihre Erfahrung bzw.
mit Ihrem Wissen in Sachen Verkaufspsychologie,
Werbepsychologie und den Hintergründen senosrischer, unterbewußter Wahrnehmung
des Menschen. Denn auch in der Werbung gilt die psychologisch tiefgründige Weisheit:

“Unterbewußt ist – was nicht bewußt ist!”.

Deshalb werden wir in diesem Blog bzw. in dieser Kategorie uns ausführlich mit diesen
Themen befassen und unser in der Praxis vielfach erprobtes Werbewissen versprühen
… auf das es Frühte tragen und sich vermehren möge :O) :

  • Körpersprache
  • Werbesprache / Rhetorik
  • Zielgruppenbestimmung / -analyse

Zielsichere Werbebotschaften

Mit Hilfe dieses Wissens, wie Verkaufen richtig funktioniert, werden Sie Ihre
Werbemaßnahmen noch effektiver und erfolgreicher gestalten. Sprechen Sie
mit uns, diskutieren Sie mit uns und lassen Sie uns gemeinsam die
verschiedensten Erfahrungen im Verkauf, in der Werbung
und bei der responsestarken Realisierung von
Marketingmaßnahmen austauschen.

Sie haben Fragen oder möchten schnell noch mehr erfahren, über die Themen
Werbepsychologie, Verkaufspsychologie und Werbesprache / Rhetorik?

Dann besuchen Sie doch einfach die Homepage: www.werbekracher-training.com
oder rufen Sie uns kostenlos an: 0800 – 100 38 58!

Unsere erfahrenen Vertriebstrainer aus dem Hause Werbekracher-Training
beraten Sie gern!

Weiter lesen ...